Jürgen Köhnen, gelernter Schmied und ehemaliger Mitarbeiter von ThyssenKrupp Stahl, gehört dem Vorbereitungskreis des Politischen Nachtgebetes an. Zu zahlreichen Themen des Politischen Nachtgebets hat er eigene Lieder und kabrettistische Texte gedichtet.

Lied: Ein Arbeitsleben

Lied: Ein Horrorlied

Lied: Erwerbsbiografien im Wandel

Lied: Elterhaus oder Schule

Lied: Tango Infernal

Home
Kirche für den Stadtteil
Politisches Nachtgebet
Texte von Jürgen Köhnen
Geschichtswerkstatt
Archiv
Bilder
Marxloh
Anfahrt / Lageplan
Kontakt
Impressum
Tagebuch einer Kirche